Seit dem Schuljahr 2015/2016  gibt es im Ablauf des Ganztagsangebots einige Änderungen.

Nach Unterrichtsende ist zunächst eine Essenspause. Sie können für Ihr Kind ein Essen bei IDEFIX bestellen (derzeit 3,00 € pro Essen, ein Essenszuschuss von 2,00 € wird im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets bedürftigen Kindern vom Job-Center gewährt). Falls Sie kein Essen bestellen möchten, geben Sie aber Ihrem Kind bitte Essen für die Mittagspause mit, denn alle Kinder sollen etwas essen.

Damit sich die Kinder vom Schulvormittag etwas erholen können, haben wir den weiteren Ablauf ab dem neuen Schuljahr verändert.

Neu ist:

Nach der Essenspause gibt es zunächst verschiedene Angebote,  z.B.

  • Spielen (drinnen/draußen)
  • Sport/Tanzen (Turnhalle/Sportplatz)
  • Lesen in der Bücherei
  • evt. Nutzung des PC-Raums
  • Basteln

die täglich wechseln.

 

Die Kinder können dann selbst entscheiden, ob sie eines der Angebote an diesem Tag nutzen möchten oder ober sie sich erst einmal ausruhen möchten.

Danach (von 13.45 Uhr bis 14.30 Uhr) können unter Aufsicht Hausaufgaben erledigt werden (dies ist aber kein Nachhilfeunterricht und Ihr Kind sollte die Bereitschaft mitbringen, seine Hausaufgaben in der Schule zu erledigen).

Neu ist auch:

Um allen Kindern die Teilnahme am Ganztagsangebot zu ermöglichen, bieten wir Kindern, die mit dem Bus nach Hause fahren die Möglichkeit einer kostenlosen Betreuung durch Idefix bis zur Busabfahrt gegen 15.30 Uhr bzw. 16.00 Uhr (die genauen Zeiten können Sie den Fahrplänen entnehmen).

 

 

Ganztagsbetreuung

 

Seit dem Schuljahr 2012/2013 ist die Keltenberg-Schule im Ganztagsprogramm des Hessischen Kultusministeriums Profil 1.

Montag bis Donnerstag bieten wir von 07.30 Uhr bis 14.30 Uhr eine kostenlose Betreuung inklusive einer Hausaufgabenbetreuung für die Kinder der 3. und 4. Klassen an.

Der Schwerpunkt des Angebots seitens der Schule liegt im Bereich Fördern und Fordern in kleinen Gruppen. Die Ganztagsangebote werden täglich auch von einer Lehrkraft unterstützt, so dass Kinder ohne häusliche Unterstützung soziale Zuwendung und Hilfe erhalten und die Zuweisung der Lehrerstunden überwiegend der Förderung zur Verfügung steht.

Des Weiteren bieten wir nachmittags verschiedene Arbeitsgemeinschaften an, die von den Lehrerinnen geleitet werden.

Um den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler, die sich aus dem gesellschaftlichen Wandel ergeben, gerecht zu werden, wollen wir differenzierte Förderangebote weiterhin ausbauen und als Grundlage für eine fortlaufende Weiterentwicklung nutzen.

Des Weiteren wird eine noch engere Verzahnung der Angebote des Betreuungsvereins IDEFIX und der Angebote des Ganztagsbereichs angestrebt.

In regelmäßigen Fachkonferenzen werden Wünsche der Kinder und Bedarfsmeldungen der Kollegen evaluiert.

EB Anschr. zur Anmeldung 2017-18doc.pdf
Adobe Acrobat Dokument 120.6 KB
EB Anmeldung Ganztagsangebot 2017-18.pd
Adobe Acrobat Dokument 121.9 KB